EnglishEspanolDeutsch
+ 49 (0)40 232 050 49

Robin's Specials

Speicherstadt & Kontorhausviertel - UNESCO Weltkulturerbe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Auf unserem 2,5-stündigen Stadtrundgang durch die Hamburger Speicherstadt erkundet ihr den größten zusammenhängenden Lagerhauskomplex der Welt. Ihr seht atemberaubende Gebäude des neuen UNESCO Weltkulturerbes wie beispielsweise das weltberühmte Chilehaus. Im Kontorhausviertel, dem ersten reinen Büro-Stadtteil Europas und in der Speicherstadt taucht Ihr tief ein in die Zeit, in der der Handel Hamburg auf die Weltbühne brachte.

Höhepunkte
  • Macht wunderbare Fotos der neogotischen Backstein-Speicher und der expressionistischen Kontorhäuser
  • Bewundert das Chilehaus aus den 1920er Jahren, ein Haus geformt wie ein Schiff
  • Besucht mit uns ein typisches Orientteppich-Lager und erfahrt etwas über die Kunst des Teppichknüpfens
  • Genießt eine Tasse besten Hamburger Tees oder Kaffees
  • Erlebt den aktuellen Wandel der Speicherstadt von einem düsteren Industrie-Areal zu einem der attraktivsten Quartiere der Stadt
Wir starten die Stadtführung im Innenhof des Chilehauses (Tourguide hält einen gelben Regenschirm) und beginnen mit eindrucksvollen Ansichten des Kontorhausviertels, dem Büroquartier der Kaufleute. Ihr lernt Architekten wie Fritz Schumacher oder Fritz Höger kennen, die in den 1920ern den faszinierenden Stil des Backstein-Expressionismus in Hamburg entwickelten. Ihr bekommt tiefe Einblicke in ihre beeindruckende Arbeit, wir zeigen Euch typische Treppenhäuser, reich verzierte Fassaden und prunkvolle Innenarchitektur.

Dann überquert Ihr den Zollkanal und taucht mit uns ein in die einzigartige Welt des alten Hafens. Ihr erfahrt, wie die Speicherstadt Ende des 19. Jahrunderts entstand, sich bis heute weiterentwickelt hat und 2015 zum UNESCO Weltkulturerbe wurde. Ihr bekommt eine Idee davon, wie sich der Bereich innerhalb von 130 Jahren zuerst von Innenstadt- zu Hafengebiet und mit der Entwicklung der neuen Hafencity heute wieder zurück zu Innenstadtgebiet wandelt.

Alle Eure Sinne werden anschließend in Anspruch genommen, wenn wir uns weiter hineinbewegen zwischen die alten Speicher. Eine kleine Pause lädt ein zum Genuß einer Tasse feinen Tees oder Kaffees an Orten, wo diese Waren früher gelagert und verarbeitet wurden. Wir werfen einen Blick in die alte Kaffee-Börse, sehen, von wo noch in den 60ern telefonisch die Kaffeepreise direkt an die New Yorker Börse übermittelt wurden. Der krönende Abschluß unseres Stadtrundgangs führt uns in ein Orientteppich-Lager. Hier lernt Ihr den Unterschied zwischen Wolle und Seide zu ertasten und könnt einige der feinsten handgeknüpften Teppiche der Welt zwischen Euren Fingern spüren.

Unsere UNESCO Weltkulturerbe-Tour ist ideal als private Stadtführung für Familien, Firmenevents, Gruppenausflüge, etc.

Preise und Hinweise

Reservierung: Tickets können für 21 € online erworben werden (siehe unten). Alternativ bitte bis 1 Stunde vor Tourbeginn unsere Hotline anrufen.
Hinweis: Diese Tour findet mit 1-20 Teilnehmern statt - und sie ist auch als private Tour buchbar.

Deutsch Deutsche Tour

Die Tour findet zwischen April und Oktober jeden Freitag um 15 Uhr statt. Die Dauer beträgt ca. 2,5 Stunden.

Englisch Englische Tour

Die Tour findet zwischen April und Oktober jeden Samstag um 15 Uhr statt. Die Dauer beträgt ca. 2,5 Stunden.

Treffpunkt

Die Tour beginnt im Innenhof des Chilehauses (Google Maps). Euren Guide erkennt Ihr an dem gelben Regenschirm. Die Tour endet in der Speicherstadt bei "Auf dem Sande".

Kontaktiert uns

RTG Touristik
Glasbläserhöfe 5b
21035 Hamburg
Deutschland
+ 49 (0)40 232 050 49
(Deutsches Festnetz)

Diese Website verwendet für die Optimierung Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.